Logo-klein.png

ÜBER UNS

Reconnective Healing® ist die Kommunikation mit einem Feld des höheren Bewusstseins. Wir haben erkannt, dass alle Menschen und alles Leben vollkommen sind. Es gilt nur, sich daran zu erinnern und zurück zu verbinden. Unsere Arbeit unterstützt Menschen darin mehr mit ihrem wahren Selbst in Kontakt zu treten.
Genau das braucht es, um das Chaos und die Verwirrung in der Welt zu transformieren.

 
DSC03694_edited.jpg

MAXIMILIAN KNAPE

Certified Foundational Practitioner,
M.Eng Maschinenbau,
Gründer und Head of Development
bei RobotHeart Lab

photo_2018-06-28_13-46-47.jpg

INSEA LANDT

Certified Foundational Practitioner,
B.A. Internationales Management,
Gründerin und Head of Communications
bei RobotHeart Lab

 

Wir sind Erforscher des Universums, Heiler, Spieleentwickler und Partner auf allen Ebenen des Lebens.


Max ist studierter Maschinenbauingenieur, Software- und Spieleentwickler, KI-Erforscher und vor allen Dingen Erfinder. Das Entwickeln von Spielen war schon immer seine Leidenschaft, weil es die perfekte Kombination aus unkonventionellem Denken, unbegrenzter kreativer Freiheit ist und etwas kreiert, das andere glücklich macht.


Insea hat die Gabe, Menschen und Ideen miteinander zu verbinden. Sie hat Internationales Management studiert und nutzt ihre Sensibilität und Expertise, um harmonische Strukturen und Liebe in wachsende Unternehmen zu bringen.


Gemeinsam haben wir neben RECONNECT Leipzig auch  RobotHeart Lab gegründet und entwickeln Computerspiele, in denen Spielende sich selbst, ihre eigenen Emotionen und die Unendlichkeit erfahren können.

 

UNSER WEG

Vor mittlerweile gut fünf Jahren haben wir uns intensiv mit dem Thema Heilung beschäftigt. Was ist Heilung eigentlich wirklich? Nur die Abwesenheit von körperlichen Symptomen? Oder geht es tiefer? Bei der Erforschung dieses Gebietes sind wir Ebene für Ebene dem Thema Energieheilung nähergekommen. Die Erkenntnis, dass im Grunde alles Energie ist, war uns schon damals – kurz nach dem Ende unseres Studiums – sehr bewusst. Es erschien uns nur logisch, dass echte, durchdringende und ganzheitliche Heilung auf energetischer Ebene stattfindet. Und so endete unsere Forschungsreise am Boden des metaphorischen Kaninchenbaus beim Reconnective Healing.

Bei einem Vortrag und anschließenden persönlichen Gespräch mit Dr. Eric Pearl, dem Entdecker der Reconnective Healing Frequenzen und seiner Partnerin und Jillian Fleer spürten wir, dass ihre Worte mit allem im Einklang waren, was wir bis dahin über Heilung, das Universum und die wahre Natur des Menschen gelernt hatten. Um endgültig die Frage für uns zu klären, ob und wenn ja, wie diese Form der Energieheilung wirkt, haben wir kurzentschlossen wenige Monate später beide die Ausbildung zum Certified Foundational Practitioner absolviert. Denn der Selbstversuch erschien unserem Forschergeist als die verlässlichste Methode, um die ganze Tiefe des Themas durchdringen.

Zurück gekommen sind wir ohne weitere Zweifel an der Wirksamkeit und mit dem festen Plan die heilsame Erfahrung des Reconnective Healing mit anderen zu teilen!

Seitdem begleiten uns die Frequenzen in allen Aspekten des Lebens. Von Mini-Sessions für unsere Zimmerpflanzen und unsere persönliche Heilerfahrung, die uns viel Klarheit und eine ordentliche Portion Schwung in unsere persönliche Entwicklung gebracht hat. Über unsere Computerspiele, deren Ziel auch (direkt und indirekt) das Erinnern und Zurück-Verbinden mit dem eigenen höheren Selbst ist. Bis hin zu regelmäßigen Sitzungen als Reconnective Healing Praktizierende, in denen wir dieses Geschenk des Universums an andere weitergeben dürfen.

 

„Meine Aufgabe ist es, Türen zu öffnen.

Ihre Aufgabe ist, sich dafür zu entscheiden, den Mut zu haben, hindurch zu gehen!“

Dr. Eric Pearl

 
mitglieder-button-big.png